Das Herz ist unser kraftvollstes Organ. Es besitzt sein eigenes kleines Gehirn mit 40.000 – 50.000 Neuronen.

Herz und Hirn kommunizieren fortlaufend – das Herz sendet mehr Impulse an das Gehirn als umgekehrt. Das Herz ist unser intuitives Zentrum, das uns mit unserem wahren, höheren Selbst verbindet.

Du findest hier zum streamen und trainieren:

  1. eine Einleitung mit den Grundlagen für die Meditation zur Herz-Kohärenz
  2. die Meditation selbst.

Mit dieser Meditation stärken, verfeinern wir uns und stimmen uns neu ein – und wir bekommen Zugang zu unserer tiefen Intuition. Wir stärken unsere Regenerations – und Heilkräfte, verbessern unser Immunsystem und ermöglichen höhere Hirnleistungen.

So erzeugen wir einen Zustand des Ganzseins, der Liebe und schaffen einen Zugang zu deiner Intuition und schöpferischen Kraft. Es ist der Zustand der Entspannung, wo Stress keinen Platz hat.

Das kohärente Herz setzt den Grundwert in der Amygdala für Traumen und Stress zurück. Das ist ein wesentlicher Schritt dafür, ein chronisch übererregtes System zu entstressen.

Mache diese Übung gerne häufiger über einen längeren Zeitraum, tritt in die Meisterschaft – sie kann dein Leben verändern.

Ich freue mich über dein Feedback.

Herzlich
Kai Hellmich


P.S.: Wenn du neu bist beim Meditieren, findest du hier ein paar grundsätzliche Aspekte zur Einführung und zur Technik des Meditierens.